Veranstaltung
Virtuelle Kaffeepause: Kooperationen am Übergang Schule & Beruf

Doch wie greifen die verschiedenen Angebote sinnvoll und effektiv ineinander? Wie muss die Zusammenarbeit zwischen den Akteuren gestaltet sein, damit junge Menschen bedarfsorientiert begleitet werden können?

Darüber sprechen wir in unserer nächsten virtuellen Kaffeepause gemeinsam mit Carsten Schülke von der Initiative Bildungsketten. Die Initiative stärkt Strukturen am Übergang Schule-Beruf und unterstützt junge Menschen durch Angebote, wie z.B. Potenzialanalysen und Coachings, beim Einstieg ins Berufsleben.

Außerdem zu Gast ist Khalid Sharif von JOBWalk. Im JOBWalk können sich Jugendliche über eine Bandbreite an Ausbildungsberufen digital per Smartphone und GPS informieren.

Mit unseren Gästen sprechen wir darüber, wie...

  • sich Aktivitäten und Programme im Themenfeld Übergang Schule-Beruf sinnvoll aufeinander abstimmen und besser verzahnen lassen
  • Kooperationen so aufgesetzt werden, dass sie auch einen wirklichen Effekt erzielen (und nicht nur einen gefühlten)
  • welcher Mehrwert dadurch für die Jugendlichen entsteht
  • welche Hürden lauern und wie sich Theorie und Praxis vertragen

Ihr seid im Bildungssektor tätig, arbeitet an Schnittstellen zu Übergang Schule-Beruf oder interessiert euch für wirkungsorientierte Zusammenarbeit über Organisationsgrenzen hinweg? Dann schaltet euch bei Kaffee oder Tee dazu und diskutiert mit uns!

Unsere Referenten

Element deaktiviert

Weil du die Cookies auf dieser Seite deaktiviert hast, können wir extern eingebundene Elemente nicht anzeigen. Erlaube alle Cookies, um alle Elemente dieser Art anzuzeigen. Informationen und Widerspruchsoptionen findest du unter »Einsatz von Cookies« in der Datenschutzerklärung.