Virtuelle Kaffeepause
Ukraine Hilfe: Allianzen gründen und Kooperationen aufbauen

Richtig handeln in Krisensituationen - am Beispiel des Angriffskriegs auf die Ukraine 

Nachhaltiges und wirkungsvolles Arbeiten benötigt gute Vorbereitung und ausreichende Analysen. Doch manchmal haben wir die Zeit dafür nicht. In Krisensituationen müssen oft kurzfristig wichtige Richtungsentscheidungen getroffen und schnell Programme ins Leben gerufen werden. Der Angriffskrieg auf die Ukraine ist eine solche Krisensituation. Viele Vereine und Organisationen haben in Deutschland und weltweit in den vergangenen Wochen Erstaunliches aus dem Boden gestampft, um den Menschen vor Ort sowie den fliehenden Menschen aus der Ukraine zu helfen.

Gemeinsam mit Axel Grafmanns sehen wir uns in dieser Kaffeepausen-Reihe genauer an, was es in Krisensituationen braucht, um trotz Stress effektiv und wirkungsvoll helfen. Und welche Lösungen wir langfristig implementieren müssen, um unsere Zivilgesellschaft zu stärken.

Heute: Ukraine Hilfe: Allianzen gründen und Kooperationen aufbauen 

Die Krisen unserer Zeit sind global und systemisch miteinander verbunden. Alleine werden wir sie nicht stemmen können. Deshalb ist es wichtiger denn je, gute Allianzen zu gründen und gemeinsam über alle Sektoren an den Herausforderungen unserer Zeit zu arbeiten.

Alina Nosenko war fast zehn Jahre lang in der Geschäftsführung der Klitschko Foundation in Kyjiw und leitet heute United Way Germany. Zudem engagiert sie sich bei United for Ukraine, einer Initiative unter dem Dach der WE AID gGmbH. Letzteres ist eine gemeinnützige Organisation zur Abwicklung spontan bzw. temporär aufgelegter Krisen-Nothilfe. Sie erzählt uns, wie sie über die verschiedenen Sektoren Allianzen gründet und Menschen zusammenbringt, um gemeinsam zu helfen. Alina teilt Praxistipps wie auch ihr schnell Kooperationen eingehen und Brücken bauen könnt.

Wir lehnen Rassismus, Sexismus und Klassismus sowie jegliche Form der Diskriminierung ab. Wir fördern Diversität und individuelle Teilhabe nach den eigenen Möglichkeiten.

Verwandte Themen

Anmeldung deaktiviert

Weil du die Cookies auf dieser Seite deaktiviert hast, können wir dir die Anmeldung zum Newsletter leider nicht anzeigen. Erlaube alle Cookies, um dich anzumelden. Informationen und Widerspruchsoptionen findest du unter »Einsatz von Cookies« in der Datenschutzerklärung.