Direkt zum Inhalt wechseln

Keno Franke

PHINEO Verwaltung & Staat 

Wenn Ver­wal­tung, Poli­tik und Zivil­ge­sell­schaft zusammenarbeiten, entsteht ein komplexes System, das mich fas­zi­nie­rt. An dieser Schnittstelle werde ich aktiv, indem ich mich und meine Expertise für Teil­ha­be und Par­ti­zi­pa­ti­on ein­bringe.  

In den Pro­jek­ten von PHINEO Politik & Verwaltung tref­fe ich auf enga­gier­te Men­schen in der Ver­wal­tung, die Strukturen und Prozesse verändern wol­len: krea­tiv, agil, gestal­tend. Meine Aufgabe ist es, sie dabei bestmöglich zu unterstützen, damit in der Ver­wal­tung neue Gestal­tungs­spiel­räu­me für poli­ti­sche Ideen und zivil­ge­sell­schaft­li­che Anlie­gen erdacht, aus­ge­han­delt und umge­setzt wer­den kön­nen. 

Vor meiner Arbeit bei PHINEO drehte sich bei mir beruf­lich alles um das Thema Bürger*innenbeteiligung: Ich gestaltete Dia­log­räu­me, damit Bürger*innen und Sta­ke­hol­der gut und sinn­voll an Ent­schei­dun­gen teil­ha­ben konnten. Menschen informativ oder kokreativ in deren Ausgestaltung mit einzubinden, machte mir besonders großen Spaß!