Direkt zum Inhalt wechseln

Raphael Thelen

Raphael Thelen ist preisgekrönter Journalist, Autor und Mitbegründer des Netzwerk Klimajournalismus Deutschland. Er schrieb über die tunesische Revolution, die demokratischen Versuche in Libyen, über Syrien und Afghanistan. Dafür reiste er um die Welt. 2015 war er wieder in Deutschland, um über Pegida in Dresden zu berichten. Und er merkte, dass er nicht nur neutral schreiben wollte, sondern sich der Gerechtigkeit verpflichtet sah. Diese Einstellung eskalierte, als er begann über die Klimakrise zu schreiben. In dem Buch „Zwei am Puls der Erde“ (Mai 2021) spüren Raphael Thelen und Co-Autorin Theresa Leisgang den bereits fühlbaren Auswirkungen des Klimawandels nach und zeigen zugleich, welche positive Kraft in gemeinschaftlichem Handeln wohnt. Anfang 2023 verkündete er, von nun an nur noch als Autor und Aktivist zu arbeiten. Er schloss sich der „Letzten Generation“ an und unterstütze sie in Lützerath.