Arbeitsvorlage

Gesellschaftliche Herausforderungen verstehen: der Problembaum

1 - X
180 Min. +
Arbeitsvorlage: Mithilfe des Problembaums gesellschaftliche Herausforderungen besser verstehen186 KB

Die Arbeitsvorlage hilft dir bei der Analyse von komplexen gesellschaftlichen Herausforderungen.

Bei der Erarbeitung des Problembaums sollten die relevanten Stakeholder und, falls notwendig, Fachleute einbezogen werden.

Du kannst den Problembaum aber auch zuerst für dich allein skizzieren und schrittweise durch Austausch und Diskussion im Team und mit Stakeholdern erweitern und anpassen.

Schritt 1: Das Kernproblem bzw. die zentrale Herausforderung definieren

Im ersten Schritt frage dich, was das Kernproblem ist, zu dessen Lösung euer Projekt beitragen soll. Hier ist es wichtig, dass du mit den beteiligten Stakeholdern Einigkeit darüber erzielst, was das Kernproblem ist.

Schritt 2: Ursachen und Auswirkungen identifizieren

Im zweiten Schritt erarbeitest du die Ursachen und Auswirkungen des Kernproblems. Dabei sollten die einzelnen Ursachen und Auswirkungen als negative Aussagen formuliert werden, z.B. "Jugendliche haben keine ausreichenden Sozialkompetenzen", "wenig Ausbildungsplätze in der Region".

Wenn es Zusammenhänge zwischen den Ursachen beziehungsweise Auswirkungen gibt, werden diese mittels Querverbindungen dargestellt.

Anmeldung deaktiviert

Weil du die Cookies auf dieser Seite deaktiviert hast, können wir dir die Anmeldung zum Newsletter leider nicht anzeigen. Erlaube alle Cookies, um dich anzumelden. Informationen und Widerspruchsoptionen findest du unter »Einsatz von Cookies« in der Datenschutzerklärung.