expert
Thema
Sponsoring
Wirtschaftliche, steuerliche und kommunikative Aspekte

Beim Sponsoring unterstützt ein*e Sponsor*in eine Organisation finanziell oder mit Dienstleistungen – und erhält eine Gegenleistung.

Die wichtigsten Fragen zum Sponsoring

Was ist Sponsoring?

Ein Sponsor ist jemand, der einer Organisation oder einem Verein Geld, Sachmittel oder andere nützliche Dinge zur Verfügung stellt, etwa Trikots, Computer oder Eintrittskarten für ein teures Event. Mit den Zuwendungen sollen Personen oder der Verein gefördert werden. Diese Förderung ist aber in den meisten Fällen nicht uneigennützig, denn der Sponsor erhofft sich eine gute Werbung für sich selbst. 

Welchen Unterschied gibt es zwischen Spenden und Sponsoring?

Bei einer Spende darf per se keine Gegenleistung erfolgen. Beim Sponsoring hingegen erwartet der Sponsor eine Gegenleistung, etwa Werbung für sein Unternehmen. 

Muss Sponsoring versteuert werden?

Ja!  Eine Sponsoring-Leistung muss nicht nur vom Verein anders gebucht werden, etwa im wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb oder der Vermögensverwaltung – anstatt im ideellen Bereich. Und der Sponsor muss außerdem Umsatzsteuer entrichten (sofern es sich etwa um ein Unternehmen handelt).

Anmeldung deaktiviert

Weil du die Cookies auf dieser Seite deaktiviert hast, können wir dir die Anmeldung zum Newsletter leider nicht anzeigen. Erlaube alle Cookies, um dich anzumelden. Informationen und Widerspruchsoptionen findest du unter »Einsatz von Cookies« in der Datenschutzerklärung.